Home

EmpfehlungenGrundsätzeOrganisationNewsKontakt

Datum

Titel

Referenzen

2002

Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance
 

Economiesuisse

2002

Analyse zum Code of best Practice
 

Economiesuisse

29.8.05

Aktionäre sind die Ursache exzessiver Managementbezüge
Der Autor dieses Artikels ist Geschäftsführer der Gesellschaft Pro-Aktionäre CH und vertritt die Meinung, dass die Entwicklung von Top-Management Bezügen grundlegend zu überdenken sei. Dabei soll nicht der Staat mit Vorschriften eingreifen, sondern viel mehr sollen die Aktionäre als Eigner ihre Einflussmöglichkeiten wahrnehmen und die verantwortlichen Verwaltungsräte zu einem Umdenken bewegen. Das Ziel dieses Beitrages ist, aufzuzeigen, wie dieser Umdenkprozess durch die Aktionäre in Gang gesetzt werden kann.

FuW von MT

 

 

 

 

 

 

 

   

Copyright (c) 2007 UBMT. Alle Rechte vorbehalten.
info@online-berater.ch