Home

EmpfehlungenGrundsätzeOrganisationNewsKontakt

 

 


 Corporate Governance

Werbeagentur Ingenhaeff-Beerenkamp
 

 

Unter dem Titel Corporate Governance werden verschiedene Themen analysiert und beurteilt. Dazu gehören:

  • Präsentation des Geschäftsberichtes (Darstellung, Richtlinien, Aussagequalität, Kontinuität)
  • Management- und VR-Kompensation (Einbettung im CH-Umfeld)
  • Zusammensetzung des Verwaltungsrates (Qualifikation, Kernkompetenzen, Kontinuität, Performance)
  • Organisation des VR (Komitees, Transparenz)
  • Kommunikation

 Kommunikation mit dem Unternehmen

 
 

 

Aufgrund dieser Beurteilung sucht UBMT gegebenenfalls den direkten Kontakt, um beanstandete Punkte zu thematisieren. Ziel ist, dass in der weiteren Entwicklung des Unternehmens auf diese Punkte eingegangen wird.  

 Richtlinien zur Ausübung der Stimmrechte


 

 

Der langfristige Erfolg der Aktiengesellschaft und die Interessen der Aktionäre als langfristige Investoren stehen als oberste Gebote für alle unsere Empfehlungen im Vordergrund.

Wahl und Entlastung des Verwaltungsrates gehören zu den wichtigsten Traktanden  für die Einflussnahme auf die Entwicklung des Unternehmens. Unserer Analyse wird deshalb der Wahl dieses Gremiums eine hohe Priorität geschenkt. Eine Wiederwahl ist ein Instrument, um die Arbeit des Gremiums zu würdigen. Die nicht Wiederwahl ist ein wichtiger Hinweis, um Veränderungen anzustossen.

 

 

 Copyright (c) 2007 UBMT. Alle Rechte vorbehalten.
info@online-berater.ch